Kategorie: Leute

Wie alles begann

Auch wenn JANOVA ein Start-Up ist, so begann die Geschichte doch vor über 20 Jahren. Im heutigen Bundesligaverein Post SV Mühlhausen entdeckten zwei der Gründer, Robert Eckardt und Simon Stützer, ihre Leidenschaft für den Tischtennissport.

Datum: 18. Apr 2024

Autor

Simon

Gründer & CEO Janova – the home of table tennis.

Die ersten Schläge!

Ich kann mich daran erinnern als sei es gestern gewesen. Die Schule: zu Ende. Das Wetter: Mist. Langeweile: vorprogrammiert. Doch im Bus nachhause stellte ich einem Schulfreund die wohl alles entscheidende Frage: »Sag mal, was machst du eigentlich heute Nachmittag?« Seine Antwort sollte mein Leben verändern! »Ich geh zum Tischtennis, komm doch vorbei.«

Gesagt, getan! Wenige Minuten später stand ich mit meiner Baumarktkelle, von der ich damals noch dachte, sie wäre ein der besten Tischtennisschläger, voller Übermut vor den Türen des Tischtennisclubs Post SV Mühlhausen.

Ein eingespieltes Doppel!

In der Trainingsgruppe des damaligen Cheftrainers hatte ich das Glück, stark gefördert zu werden. Fünf Tage die Woche stand ich in der Halle. Viele Stunden täglich drehte sich mein Leben fortan um den kleinen weißen Ball – damals noch aus Zelluloid und in 38mm Durchmesser. Genau zu dieser Zeit wechselte Robert zum Post SV Mühlhausen. Zahlreiche Trainingslager, unzählige Punktspiele und viele Trainingseinheiten stritten wir um jeden Punkt. Immer auf der Suche nach der besten Technik, dem perfekten Schlag.
In vielen Spielzeiten verbrachten Robert und ich in den selben Mannschaften, auch wenn mein sportlicher Weg im damaligen Regionalligateam etwas höher hinausging. Wir waren letztlich ein gut eingespieltes Doppel.

Ich als ”halber” Abwehrspieler, Simon als Linkshänder – das war schon eine unangenehme Kombination für viele unserer Gegner. Als Doppel waren wir fortan fest gesetzt und so sind wir wohl noch heute bei vielen Schlachten Seite an Seite.

Robert Eckardt

Bezirksligaspieler, Post SV Mühlhausen

Janova … das digitale zuhause für alle Tischtennisspieler

Letztlich ging unsere Reise nach Jena. Ein Studium – Robert Geo-Informatik, ich Physik – stand an. Dem Tischtennis sind wir aber immer treu geblieben. Immer wieder drehten sich unsere Gedanken um Spaß, Motivation und Verbesserung. Nun haben wir gefunden wonach wir gesucht haben. Janova ist unsere Vision. Die Gründung unseres Start-Ups konnte kommen!

mehr aus unserem Blog

Ähnliche Beiträge

Der erste Aufschlag

Der erste Aufschlag

Als Team aus Tischtennis-Enthusiasten, Softwarespezialisten und KI-Profis ist es unsere Vision ein digitales zuhause für alle Tischtennisspieler zu schaffen. Wie wir uns gefunden haben, verraten wir euch hier.

News & Updates

App-Entwickler iOS/Android (Flutter)

Wir sind ein wachsendes Startup, das leidenschaftlich daran arbeitet, die Welt des Tischtennissports mit unserer innovativen janova App zu revolutionieren.

Tischtennis Bundesliga: Jena siegt im Abstiegskampf

Als stolzer Trikotsponsor von SV Schott Jena freuen wir uns, über einen bemerkenswerten Wendepunkt in der laufenden Saison der ersten Bundesliga im Tischtennis zu berichten. Unser Team hat mit einem beeindruckenden 6:1-Sieg gegen SV Böblingen nicht nur die rote Laterne weitergereicht, sondern auch ein kraftvolles Statement für den Klassenerhalt gesetzt.

Willkommen im Inneren des janova-Spirit Sensormoduls

Dieses kleine, aber kraftvolle Modul, das sich im Kern unseres janova Smart-Rackets befindet, ist nicht nur ein technologisches Highlight, sondern auch das Ergebnis unserer Leidenschaft für den Tischtennissport.

Du bist gefrangt

Hinterlasse uns einen Kommentar

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert