Tischtennis Bundesliga: Jena siegt im Abstiegskampf

Als stolzer Trikotsponsor von SV Schott Jena freuen wir uns, über einen bemerkenswerten Wendepunkt in der laufenden Saison der ersten Bundesliga im Tischtennis zu berichten. Unser Team hat mit einem beeindruckenden 6:1-Sieg gegen SV Böblingen nicht nur die rote Laterne weitergereicht, sondern auch ein kraftvolles Statement für den Klassenerhalt gesetzt.

Datum: 14. Jul 2024

Autor

Simon

Gründer & CEO Janova – the home of table tennis.

Triumph in Thüringen: SV Schott Jena setzt ein starkes Zeichen

Als stolzer Trikotsponsor von SV Schott Jena freuen wir uns, über einen bemerkenswerten Wendepunkt in der laufenden Saison der ersten Bundesliga im Tischtennis zu berichten. Unser Team hat mit einem beeindruckenden 6:1-Sieg gegen SV Böblingen nicht nur die rote Laterne weitergereicht, sondern auch ein kraftvolles Statement für den Klassenerhalt gesetzt.

Dieser Sieg war ein dringend benötigtes Lebenszeichen von SV Schott Jena, das nach einer schwierigen Phase mit nur 1:9 Punkten aus den vorangegangenen fünf Partien, seine wahre Stärke zeigte. „Das war das so dringend notwendige Lebenszeichen, das unser Team heute geliefert hat“, erklärte Jenas Abteilungsleiter Andreas Amend. Weiter fügte er hinzu:

Wenn es nicht unser Ziel wäre, in der ersten Liga bleiben zu wollen, dann wären wir gar nicht erst aufgestiegen.

Andreas Amend

Die taktische Meisterleistung und die Moral der Mannschaft haben sich ausgezahlt und wurden vom Publikum in Thüringen begeistert aufgenommen.

Besonders hervorzuheben ist die Leistung von Haruna Sugita, die in dieser Saison zum ersten Mal für Jena antrat und sofort eine Schlüsselrolle spielte. „Sugita ist eine absolute Charakterspielerin, die mit ihrem Kampfgeist und ihrer positiven Einstellung unser Team absolut bereichert“, lobte Amend die junge Japanerin.

Auch die jüngste Spielerin im Team, Koharu Itagaki, verdient besondere Erwähnung. Ihr Sieg gegen die erfahrene Qianhong Gotsch von Böblingen war ein Highlight des Spiels und brachte Jena eine wichtige 3:1-Pausenführung. „Ich bin jetzt einfach glücklich. Ich hätte es eigentlich selber nicht gedacht, dass ich gewinne. Aber ich habe mein Bestes gegeben und bin froh, dass es gereicht hat“, teilte eine strahlende Itagaki nach dem Match mit.

Die Euphorie im Team und unter den Fans war deutlich zu spüren. „Wir sind sehr glücklich und freuen uns sehr. Das gibt uns genau den Drive, den wir jetzt brauchen für die letzten Spiele“, erklärte eine Spielerin nach dem Spiel. Dieser Sieg hat nicht nur die Mannschaftsmoral gestärkt, sondern auch die Hoffnung auf den Klassenerhalt am Leben erhalten.

Als Trikotsponsor von SV Schott Jena sind wir stolz auf die Leistung und den Kampfgeist des Teams. Dieser Sieg ist ein Testament für die harte Arbeit und die Entschlossenheit der Spielerinnen und des Trainerstabs. Wir stehen fest hinter unserem Team und freuen uns auf die kommenden Spiele, in denen SV Schott Jena weiterhin um den Verbleib in der ersten Bundesliga kämpfen wird.

Es war ein Tag voller Emotionen, großartigem Sport und unvergesslicher Momente. Wir gratulieren SV Schott Jena zu diesem beeindruckenden Sieg und blicken optimistisch in die Zukunft. Gemeinsam sind wir stärker, und gemeinsam werden wir weiterhin Erfolge feiern. Go, Jena!

(Titelfoto: S. Roscher)

Jetzt die Tischtennis App Installieren!

mehr aus unserem Blog

Ähnliche Beiträge

Falkenberg – die beste Tischtennisübung?

Falkenberg – die beste Tischtennisübung?

Die Tischtennis-Welt bietet eine Vielzahl von Übungen und Techniken, die Spielerinnen und Spieler dabei unterstützen, ihr Spiel zu verbessern. Eine dieser Übungen, die in keinem strukturiertem Tischtennis-Training fehlen sollte, ist „Falkenberg“.

News & Updates

App-Entwickler iOS/Android (Flutter)

Wir sind ein wachsendes Startup, das leidenschaftlich daran arbeitet, die Welt des Tischtennissports mit unserer innovativen janova App zu revolutionieren.

Willkommen im Inneren des janova-Spirit Sensormoduls

Dieses kleine, aber kraftvolle Modul, das sich im Kern unseres janova Smart-Rackets befindet, ist nicht nur ein technologisches Highlight, sondern auch das Ergebnis unserer Leidenschaft für den Tischtennissport.

Falkenberg – die beste Tischtennisübung?

Die Tischtennis-Welt bietet eine Vielzahl von Übungen und Techniken, die Spielerinnen und Spieler dabei unterstützen, ihr Spiel zu verbessern. Eine dieser Übungen, die in keinem strukturiertem Tischtennis-Training fehlen sollte, ist „Falkenberg“.

Du bist gefrangt

Hinterlasse uns einen Kommentar

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert