fbpx

Kategorie: Allgemein | Smart Racket

ENDSPURT SENSORMODUL

Bei uns dreht sich im Moment alles um unser Sensormodul: Was ist der aktuelle Stand?

Datum: 04. Mrz 2024

Autor

Simon

Gründer & CEO Janova – the home of table tennis.

Sensormodul im Endspurt

Seit einigen Wochen laufen die Tests für die CE-Kennzeichnung, die unsere Sensoren auf Herz und Nieren prüfen und die mittlerweile zu 80% abgeschlossen sind. Bisher gab es immer grünes Licht für die Janova-Sensoren und wir sind sicher, die Tests bald erfolgreich abschließen zu können.

Denn: Bis Ende Mai soll bereits die sogenannte Nullserie mit 100 Sensormodulen produziert werden. Die Nullserie ist der letzte Schritt vor der Serienfertigung und stellt sozusagen die „Generalprobe“ dar, bevor sie dann in die Griffe der Smart Rackets eingebaut werden. Die Aufregung steigt und wir können es kaum erwarten, die ersten verkaufsfertigen Janova-Schläger in den Händen zu halten!

Das bringt uns direkt zu unserer Frage an Euch: Mal angenommen, Ihr könntet Eure Tischtennisschläger upgraden zu einer smarten Version und damit wie gewohnt spielen – nur, dass ihr nebenbei Euer Training aufzeichnet – würdet Ihr unser Sensormodul in Euren eigenen Schläger einbauen lassen? Wir sind gespannt auf Eure Meinungen, schreibt sie uns in die Kommentare!

WAS IST DER SMART RACKET?

Das nachstehende Video gibt einen ersten Einblick.

Jetzt App testen!

Wir freuen uns, über dein Feedback und wollen die App sowohl auf Android als auch iOS ausgiebig testen. Du hilfst dabei, die App für alle Tischtennisspieler besser zu machen. 

mehr aus unserem Blog

Ähnliche Beiträge

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

News & Updates

DIY Smart Racket

Von der ersten Idee bis zum hochwertigen Produkt, dass die Tischtennis-Community begeistert, ist es ein weiter weg. Wichtig ist: Anfangen. Und hier ist unser Prototyp 0.1!

Der erste Aufschlag

Als Team aus Tischtennis-Enthusiasten, Softwarespezialisten und KI-Profis ist es unsere Vision ein digitales zuhause für alle Tischtennisspieler zu schaffen. Wie wir uns gefunden haben, verraten wir euch hier.

Wie alles begann

Auch wenn JANOVA ein Start-Up ist, so begann die Geschichte doch vor über 20 Jahren. Im heutigen Bundesligaverein Post SV Mühlhausen entdeckten zwei der Gründer, Robert Eckardt und Simon Stützer, ihre Leidenschaft für den Tischtennissport.

Du bist gefrangt

Hinterlasse uns einen Kommentar

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

DE_DE